Kinesiotaping

Kinesiotaping

Beim Kinesiotaping werden elastische Tapes mit einer speziellen Technik direkt auf die Haut geklebt. Das Tape wirkt über die Faszien je nach Klebetechnik auf Muskeln, Lymphgefäße, Bänder oder Sehnen.
So können zum Beispiel Muskeln entspannt, oder der Lymphabfluss gefördert werden.

Die Wirkung dauert an bis das Tape sich von selbst  löst (meistens nach  mehreren Tage).

Die Tapes sind Wasserfest, es ist also kein Problem sich mit den Tapes zu duschen und ganz normal zu bewegen.